Pflegeleichtausrüstung

Funktionalisierung von Textilien

KONTAKTFORMULARPROMOTIONS KARTE BESTELLEN

Got wrinkles? - Iron less. ENJOY TIME.

Bügeln...
... diese undankbare Tätigkeit steht neben Putzen und Abspülen auf der Liste ungeliebter Haushaltstätigkeiten ganz oben. Doch wer gerne Baumwolle oder andere Naturfasern trägt, der kommt um die lästige Bügelei der Textilien meist nicht herum.

Selbst sogenannte pflegeleichte Baumwollware verträgt es, wenn man(n) oder frau die letzten Knitterfalten aus Hemd oder Hose wegbügelt.

Ein Baumwollhemd ohne Pflegeleicht-Ausrüstung ist nach Wäsche und Schleudern zerknittert und zerknautscht. Wird aber der Stoff während des Veredlungsprozesses mit Vernetzern wie den RUCON®-Produkten der RUDOLF GROUP ausgerüstet, dann bleibt das Gewebe knitterfrei und behält seinen weichen Griff. Vernetzer verringern die Wasseraufnahme während der Wäsche, sodass auch nach dem Schleudern weniger Wasser im Textil zurückbleibt.

Damit wird eine der Hauptursachen des Knitterns bekämpft. Zusätzlich bleiben die Kleidungsstücke formstabil, laufen deutlich weniger ein, sind farbechter, länger haltbar und trocknen schneller - alles Eigenschaften, die die Hochveredlung bewirkt.

Bevorzugt geeignete Artikel

Oberbekleidung, Blusen, Hemden, Bettwäsche, Tischwäsche

Abhängig von der ausrüstungsbereiten Ware (Konstruktion, Maschen-/Webdichte, Garnart, Garnstärke, Garndrehung etc.) und deren Vorbehandlung sowie dem angestrebten Effektniveau kommen unterschiedliche Produkte/Produktkombinationen in Frage. Bei der Einstellung des für Sie optimalen Effekts unterstützen Sie daher unsere anwendungstechnischen Service-Labore gerne mit produkt- und verfahrenstechnischen Empfehlungen.

VERMARKTUNGSTECHNISCHE EMPFEHLUNGEN FÜR RETAILER

  • Vermitteln Sie Ihrem Kunden, dem Consumer, seine Vorteile durch Hochveredlungs-Ausrüstungen mit RUCON®-Marken
  • Werben Sie mit glattem, gepflegten Aussehen der Kleidung und einem ästhetischen Erscheinungsbild
  • Nutzen Sie Bügelleichtigkeit und Knitterarmut als Schlüsselargumente für die verwendete Ausrüstung
  • Verwenden Sie das endverbraucherbezogene Argument der enormen Zeitersparnis durch stark verringerte Bügelzeiten
  • Setzen Sie das Label mit dem Slogan „IRON LESS.ENJOY TIME“ gewinnbringend ein, um dem Verbraucher die durch weniger Bügeln gewonnene Freizeit als zugkräftiges Kaufargument zu vermitteln

Etiketten

Die RUDOLF GROUP stellt nach Unterzeichnung eines Lizenzvertrages das Design für die entsprechenden Labels kostenlos zur Verfügung.

KONTAKTIEREN SIE UNS

RUDOLF bietet starke Effekte für die gesamte Textilindustrie!

Wir beraten Sie gerne bei der verfahrenstechnischen Umsetzung auf Ihre Artikel.

KONTAKT