Feuchtigkeitsmanagement

FUNKTIONALISIERUNG VON TEXTILIEN

KONTAKTFORMULARPROMOTIONS KARTE BESTELLEN

Feel safe? - Sweat better. ENJOY ENHANCED BODY CLIMATE.

Das Schwitzen begleitet den Menschen 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr und ist eine natürliche Reaktion des Körpers zur Ableitung überschüssiger Wärme bei Aktivität, heißer Umgebungstemperatur oder Fieber.

Voraussetzungen für optimale Moisture-Management-Effekte

Erst ein perfekt vorbereitetes Textil ist in der Lage, auch optimale Moisture-Management-Effekte zu zeigen. Wenn ein Textil die folgenden Voraussetzungen erfüllt, weist es eine hohe Eignung für diese Art der aktiven Ausrüstung auf.

  • Perfekter Feuchtigkeitstransport
    Die entstehende Feuchtigkeit muss vom Textil aufgenommen werden können.
  • Optimierte Evaporation
    Die Verdunstung der im Textil absorbierten Feuchtigkeit hängt hauptsächlich von der Größe der textilen Oberfläche und weniger vom Fasertyp ab.
  • Angenehm trockenes Tragegefühl

Mit HYDROCOOL®, der intelligenten Moisture-Management-Technologie, werden Synthetikartikel zu perfekt geeigneten Textilien für den körpernahen Bereich funktionalisiert.

Bevorzugt geeignete Artikel

Sport- und Freizeitbekleidung, körpernah getragene Artikel, Unterwäsche, aus Synthesefasern mit mangelhaftem Feuchtetransport

Abhängig von der ausrüstungsbereiten Ware (Konstruktion, Maschen-/Webdichte, Garnart, Garnstärke, Garndrehung etc.) und deren Vorbehandlung sowie dem angestrebten Effektniveau kommen unterschiedliche Produkte/Produktkombinationen in Frage. Bei der Einstellung des für Sie optimalen Effekts unterstützen Sie daher unsere anwendungstechnischen Service-Labore gerne mit produkt- und verfahrenstechnischen Empfehlungen.

VERMARKTUNGSTECHNISCHE EMPFEHLUNGEN FÜR RETAILER

  • Bewerben Sie das verbesserte Feuchtetransport –Vermögen durch Produkte der HYDROCOOL®-Dachmarke mit schlagkräftigen Claims wie beispielsweise „QuickDry-Effekt“, „Moiture Management“, „Enhanced body climate“, „Better sweating“ oder ähnlichem
  • Nutzen Sie auch die Betonung des stark verbesserten Tragegefühls durch den ermöglichten schnellen Feuchtetransport als Verkaufsargument
  • Nennen Sie den Pflegeleichtfaktor durch das Schnelltrocknungs-Verhalten als Vorteil für den Verbraucher
  • Weisen Sie auch auf die Funktionalisierung der Synthesefaser hin, die die Vorteile natürlicher Faserstoffe verleiht

ETIKETTEN

Die RUDOLF GROUP stellt nach Unterzeichnung eines Lizenzvertrages das Design für die entsprechenden Labels kostenlos zur Verfügung.

KONTAKTIEREN SIE UNS

RUDOLF BIETET STARKE EFFEKTE FÜR DIE GESAMTE TEXTILINDUSTRIE!

Wir beraten Sie gerne bei der verfahrenstechnischen Umsetzung auf Ihre Artikel.

KONTAKT