Schmutzabweisung

FUNKTIONALISIERUNG VON TEXTILIEN

KONTAKTFORMULARPROMOTIONS KARTE BESTELLEN

Dirty? - Stay clean. work less.

Fleckschutz für Textilien ist sinnvoll. Aber was, wenn der Fleck erst einmal eingetrocknet ist?

Dann wird es oft schwierig, ihn wieder zu entfernen. Konventionelle Fleckschutzmittel wirken nämlich auch abweisend gegenüber Waschwasser, welches den Fleck wieder anquellen und auswaschen soll. Ist der Fleck erst einmal unter die Schutzschicht des Fluorcarbonharzfilms gedrungen, wird es schwer, ihn wieder auszuwaschen.

®RUCO-GUARD C6 hat eine Doppelschutzfunktion mit Primär- und Sekundärschutz.

Die erste Schutzfunktion verhindert das Eindringen von Schmutz und weist ölige Flecksubstanzen wirksam ab. Die zweite Schutzfunktion verbessert das Auswaschen von eingetrocknetem Schmutz.

  1. Aktiver Schutz beim Tragen
    ®RUCO-GUARD C6 bildet auf dem Textil eine dauerhafte, unsichtbare Schutzschicht. Ölige Flecken bleiben an der Oberfläche und lassen sich leicht abwischen. Soßen, Ketchup oder Dressings können kinderleicht entfernt werden, wie bei anderen Fleckschutzmitteln auch.
  2. Passiver Schutz beim Waschen
    ®RUCO-GUARD C6 besitzt einen intelligenten Strukturaufbau. Es besteht aus FC-Polymeren, die ein Netz, aber keinen Film um die Faser bilden. ®RUCO-GUARD C6 gewährleistet so einen leichteren Zugang des Waschwassers zum Fleck. Die Waschlauge kann Flecken ohne weiteres ablösen. Auch eingetrocknete Flecken lassen sich leicht wieder auswaschen.

Bevorzugt geeignete Artikel

Heim- und Dekoartikel, Hemden, Blusen, Oberbekleidung, Sport- und Freizeitbekleidung

Abhängig von der ausrüstungsbereiten Ware (Konstruktion, Maschen-/Webdichte, Garnart, Garnstärke, Garndrehung etc.) und deren Vorbehandlung sowie dem angestrebten Effektniveau kommen unterschiedliche Produkte/Produktkombinationen in Frage. Bei der Einstellung des für Sie optimalen Effekts unterstützen Sie daher unsere anwendungstechnischen Service-Labore gerne mit produkt- und verfahrenstechnischen Empfehlungen.

VERMARKTUNGSTECHNISCHE EMPFEHLUNGEN FÜR RETAILER

  • Nutzen Sie das wirkungsvolle Argument der Zeitersparnis bei der Wäschepflege als Verkaufsargument für den Endverbraucher
  • Weisen Sie auf die Reduzierung der notwendigen Wasch- bzw. Reinigungszyklen hin (vermiedene Verschmutzung ist vermiedenes Waschen/Reinigen)
  • Betonen Sie dabei auch den ökologischen Nutzen der eingesparten Energie und der Wasserersparnis
  • Verwenden Sie auch den Hinweis der längeren möglichen Trage- bzw. Nutzungsdauer der Artikel mit dem Zusatznutzen, mit weniger Gepäck reisen zu können

ETIKETTEN

Die RUDOLF GROUP stellt nach Unterzeichnung eines Lizenzvertrages das Design für die entsprechenden Labels kostenlos zur Verfügung.

KONTAKTIEREN SIE UNS

RUDOLF BIETET STARKE EFFEKTE FÜR DIE GESAMTE TEXTILINDUSTRIE!

Wir beraten Sie gerne bei der verfahrenstechnischen Umsetzung auf Ihre Artikel.

KONTAKT